Biografie,  Buchrezensionen

Szenen aus dem Herzen – Malena Ernman

Heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, das ich wahrscheinlich nicht unter anderen Bedingungen gelesen hätte. In Zuge meiner Arbeit habe ich ein Buchtipp über junge engagierte Menschen schreiben müssen und da erschien mir dieses recht passend zu sein. Ich gestehe, dass ich anfangs große Vorurteile gegenüber diesem Buch hatte. Mir schien die Fridays for Future Bewegung, aber vor allem auch die davorstehende Person Greta Thunberg, von den Medien recht gut inszeniert und in den Fokus gerückt zu sein. Die berühmten Eltern im Hintergrund waren mir ein Dorn im Auge und entzauberten die Demonstrationen. Vielleicht war aber auch das von den Medien so gewollt? Egal welche Meinung man vertritt, man wird sie immer im Internet wiederfinden und sich in seiner Meinung bestärkt fühlen. Doch darauf möchte ich heute nur bedingt zu sprechen kommen, denn im Eigentlichen geht es mir um Szenen aus dem Herzen.

Malena Ernman – Gretas Mutter – erzählt die Geschichte ihrer Familie, aber vor allem die Entwicklung ihrer beiden Töchter. Sie beschreibt die krankheitsbedingten Krisenphasen und das Mobbing in der Schule. Die Verweigerung Gretas zu Essen und die plötzliche Schockstarre, als Greta in der Schule Auswirkungen vom Klimawandel in einem Film sieht. Tränen fließen, Wut keimt auf und der Protest gegen die Gesellschaft, gegen die Medien und gegen die Politik entsteht.

Als Leser lernt man zu verstehen und Dinge mit anderen Augen zu sehen. Durch die eher kurz gehaltenen Passagen wirken die Fakten zum Klimawandel – teilweise wie in einem Manifest – nicht aufdringlich, sondern passend. Ernmans Argumentationen und Erzählungen machen vor nichts Halt. Das Schulsystem steht unter Beschuss. Der Rückgang der kreativen Fächer und die Rücksichtnahme gegenüber sensiblen und introvertierten Schülern, die all die Jahre viel zu kurz kamen. Die Politik im Allgemeinen wird kritisiert.

Was meine Gedanken nach Beendigung dieses Buches waren? Endlich hat jemand mal geschrieben, wie es faktisch in der heutigen Gesellschaft ist. Endlich spricht jemand! Es ist viel zu lange still gewesen.

Ich fand das Buch einfach super, weil es wiedermal gezeigt hat, dass man sich selbst über Dinge ausreichend informieren sollte, bevor man urteilt. Des Weiteren habe ich gelernt, dass es an der Zeit ist, umweltbewusster zu leben – ob es nun unbedingt mit veganer Ernährung sein muss, sei mal dahingestellt – und werde aktiv versuchen noch intensiver auf mein Handeln zu achten. Wir haben nur eine Welt und die sollten wir versuchen zu beschützen.

Meine Empfehlung an euch!

Titel: Szenen aus dem Herzen
Autor: Greta Thunberg, Malena Ernman, Beata Ernman, Svante Thunberg
Übersetzer: Ulla Ackermann, Stefan Pluschkat, Gesa Kunter
Verlag: S. Fischer Verlage
ISBN: 978 3 10 397480 5
Erscheinungsjahr: April 2019
Format: Hardcover mit Schutzumschlag, 256 Seiten
Preis: 18 €

Erhältlich unter Amazon und Thalia.