Buchrezensionen

Die Schneekönigin – Hans Christian Andersen


Weihnachten ist Märchenzeit. Und welches Märchen passt da besser als „Die Schneekönigin“? Dem kalten Winter, mit der frostigen Kälte, dem eisigen Herz der Schneekönigin, wird der warme Sommer, die sonnige Wärme, das liebende Herz eines kleinen Mädchens gegengesetzt. Und genau diese Liebe lässt Eis schmelzen und die Seele eines kleinen Jungen retten.

Hans Christian Andersen verwendet Antonyme, sprich Gegensätze, die die Geschichte auf der einen Seite spalten, doch auf der anderen gerade deswegen wieder miteinander verbinden. Im Sommer ist die Liebe greifbar, sie umhüllt den Menschen mit Wärme und Zuversicht. Dem Winter wird solch eine Ehre nicht zuteil. Es ist kalt, alles wirkt erstarrt und leblos. Der Mensch fühlt sich verlassen und einsam. Daher müssen die Menschen zusammenrücken, sich Wärme schenken und zusammen durch die eisige Zeit schreiten. Liebe geben und von anderen Menschen annehmen: Genau das macht für mich „Die Schneekönigin“ zu einer Weihnachtsgeschichte.

Ein Satz, den ich gerne mit euch teilen möchte, ist folgender:

„Werdet ihr nicht wie die Kinder, so werdet ihr das Reich Gottes nicht erben!“

S. 66

Ob es nun das Reich Gottes ist, die wunderschöne Natur, die uns gegeben ist oder ein anderer magischer Ort, sei erst einmal dahingestellt. Doch wir Erwachsenen dürfen nicht verlernen die Schönheiten wahrzunehmen. Wir müssen versuchen wieder aus Kinderaugen das Weihnachtsfest zu betrachten. Die Freude in uns spüren, die uns in Kindertagen die Adventszeit zu der aufregendsten Zeit des Jahres hat werden lassen. Wir müssen wieder in unseren Betten liegen und uns auf unsere Familie, unsere Freunde, das leckere Essen und auf das Verschenken von Liebe und kleinen Aufmerksamkeiten freuen. Die Weihnachtszeit ist eine wunderschöne, magische Zeit und da darf man auch wieder Kind werden. Findet ihr nicht auch?

Titel: Die Schneekönigin
Autor: Hans Christian Andersen
Verlag: Jan Thorbecke Verlag
ISBN: 978 3 7995 1415 6
Erscheinungsjahr: Juni 2019
Format: Hardcover, 64 Seiten
Preis: 9,90 €

Online in deine Lieblings-Buchhandlung bestellen.